Winzer Lukas Schmidt Header

„Ich sitze mit meiner Mirjam ganz oben an meinem Lieblingsweinberg auf der kleinen Bank, mit einer gut gekühlten Flasche Sneak Preview und denke bei einem knallorangen Sonnenuntergang darüber nach, wie schön das Leben ist.“

So beschreibt Lukas Schmidt seinen persönlich-liebsten Weinmoment. Erfahre mehr über ihn als Winzer, über seine Faszination an der Welt des Weins und darüber, was Bullenheim als Weinregion in Franken für ihn so besonders macht.

Lukas Schmidt

Was ist/war dein größtes Weinerlebnis?

„Als Winzer habe ich das Vergnügen ganz viele großartige Menschen, Charaktere & Persönlichkeiten kennenlernen zu dürfen. Es wäre nicht richtig sich hier „DAS“ größte Weinerlebnis auszusuchen. Ich bin für jeden Abend, an denen bei großartigen Gesprächen eine leckere Flasche Wein getrunken wird, sehr dankbar.“

Was fasziniert dich an der Welt des Weines?

„Als Winzer sind wir mit unseren Weinen der Rahmen, an den schönsten Momenten im Leben. Wein ist so vielseitig und vielschichtig wie wir. Jeder Winzer hat seine eigene individuelle Handschrift und kann nach seinen Wünschen und Vorstellungen kostbare Weine in die Flasche bringen – und eben seine Lieblingsweintrinker finden.“

Was ist das Besondere an deiner Weinregion?

„Die zauberhafte Weinlage in Bullenheim trägt den Namen „Paradies“ – zurecht wie ich finde. An den Hängen unserer Heimat kann man mehrere dutzend Kilometer weit in die ferne schauen und das Leben genießen. Manch einer sagt, dass wir das einzige Paradies haben, dass man auch zu Lebzeiten wieder verlassen kann, wenn man das überhaupt will.“

Es gibt unzählige Gerüchte und Irrtümer rund um das Thema Wein, die verunsichern können.
Kläre einen Weinmythos auf.

„Mein Lieblingsthema! Die „alte“ Weinwelt fordert so unfassbar viel Wissen von uns. Ich stehe dafür ein, dass es am Ende nur darauf ankommt, dass dir der Wein schmeckt, den du gerade im Glas hast. Und mehr musst du einfach auch nicht wissen – wenn du nicht willst. Niemand hat den absoluten Geschmack. Wenn du weißt, was dir schmeckt bist du ein großer Kenner deines Geschmackes. Das ist es was zählt.“

Lukas Schmidt